Museum

Wittgenstein-Dokumentation

Beschreibung

Der berühmte Philosoph Ludwig Wittgenstein unterrichte in der Zeit zwischen 1920 und 1926 in der Gegend um Kirchberg am Wechsel als Volksschullehrer unterrichtet. Ihm zu Ehren wurde in Kirchberg die Wittgensteindokumentation eingerichtet und jedes Jahr findet hier das Internationale Wittgensteinsymposium statt. Die Dokumentation ist keine Sammlung von Erinnerungsstücken, sondern ein Versuch, die Beteiligten, Wittgenstein als Lehrer und Philosoph sowie seine Schüler und Kollegen zu Wort kommen zu lassen. Anhand von Modellen werden einige Wittgensteinische Schlüsselbegriffe dargestellt.