Ofnerhof, © Ofnerhof

Langlauf-Erlebnis mit Panorama-Aussicht

Wechsel-Semmering-Panoramaloipe bei St. Corona für Anfänger und Profis: schneesicher und abwechslungsreich mit Aussicht auf Rax und Schneeberg

Die Wechsel-Semmering-Panoramaloipe lässt Langlauf-Herzen höher schlagen: Die top gewartete Loipe liegt in schneesicherer Höhe – und gibt prächtige Ausblicke in die umliegende Bergwelt frei. Zur Einkehr locken zahlreiche freundliche Hütten am Weg.

Panorama-Ausblicke auf Schneeberg, Rax und Wechsel treffen auf 70 Kilometer bestens gespurte und gepflegte Loipen: Die Wechsel-Semmering-Panoramaloipe ist ein einzigartiges Langlauf-Erlebnis in 1.000 bis 1.500 Metern Seehöhe. Das Gelände bietet für jede Leistungsstärke optimale Strecken – auch kleinere Rund-Loipen-Abschnitte sind möglich. Dabei führt die Route durch die Gebiete von Schottwien, Trattenbach, Kirchberg, St. Corona, Aspangberg und Mönichkirchen.

Loipen-Einstieg
Je nach Wetter-Lage sind die Loipen von Anfang Dezember bis 20. März von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Ihre Einstiegsstellen:

  • Steyersberger Schwaig (von St. Corona aus in 15 Auto-Minuten erreichbar)
  • Feistritzsattel
  • Bergstation Mariensee
  • Gasthaus Kummerbauerstadl
  • Gasthaus Dissauer
  • Semmering-Greis

Weitere Informationen gibt es bei der Loipen-Info.

Langlauf-Traum
Abgerundet wird das Langlauf-Erlebnis in schneesicherer Höhe und faszinierender Landschaft von gemütlichen Hütten zum Einkehren entlang der Loipe – wie Steyersberger Schwaig oder Kampsteiner Schwaig.