Gasthaus / Gasthof, Hütte

Kranichberger Schwaig

Beschreibung

Am Weg zum Hochwechsel-Gipfel (1.743m) bietet die Kranichberger Schwaig auf der gleichnamigen Alm die beste Gelegenheit, um für die letzten 213 Höhenmeter nochmal Kraft zu tanken. Zum Beispiel mit der zurecht gerühmten Bio-Brettljause mit selbst geräuchertem Speck – und einem wunderschönen Fernblick auf Rax und Schneeberg. Wer auf den Gipfelsturm verzichten möchte, wählt den 2-stündigen Schwaigen-Rundwanderweg über die Feistritzer und Steyersberger Schwaig.

Öffnungszeiten: Mitte Mai – Mitte September (je nach Alm-Auf- und Almabtrieb), kein Ruhetag

Übernachtung (Betten / Lagerplätze): –

H I N W E I S

Die untenstehende Karte dient nur zur Orientierung. Eine direkte Zufahrt mit dem Auto ist nicht möglich. Nutzen Sie Wanderkarten für Ihren Aufstieg zur Hütte.

Standort & Anreise

Kranichberger Schwaig


A-2881 Trattenbach

Route planen
Suchen & BuchenHotels und Unterkünfte